Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/jugendfeuerwe-a

Gratis bloggen bei
myblog.de





In Masku haben wir leider schlechten Internetzugang !!!

Liebe Leser unseres BLOGS,

leider haben wir hier sehr schlechten Internetzugang. Daher kommen die Informationen etwas spärlicher. Die Bilder dauern ewig. So haben wir beschlossen, Euch nur mit unseren Erlebnissen zu erfreuen.

Gestern hatten wir unseren TURKU-Day. Zuerst besuchten wir das „Emergency-Center“, die Einsatzzentrale für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Es war eine große Ehre, diese Institution, quasi ein militärischer Sicherheitsbereich, besuchen zu dürfen.

Anschließend besuchten wir die Berufsfeuerwehr in Turku. Hier ist ein Deutscher Wachabteilungsleiter. Also diesmal eine Führung in Deutsch.

Anschließend gab es die Möglichkeit, mit „Seifenkisten“ einen Berg runter zu fahren. Dies war ein starkes Event. Leider wollten nur 6 unserer Jugendlichen mitfahren. Peter war „dopingbedingt“ bester deutscher Fahrer, die Auswertung der B-Probe steht noch aus.   

Der Großteil unserer Jugendlichen wollte lieber in die Stadt zum Bummeln gehen.

Am Abend war dann der Einzug unserer finnischen Freunde ins Camp. Mit einigen Kennenlern- und Abenteuerspielen war der Tag dann beendet. Ein großes Lob und Dank an unsere finnischen Fahrer, die uns geduldig durch Stadt und Land fuhren.

 

Heute haben wir die Feuerwehr Karajalan besucht. Viel Spaß hatten unsere Jugendlichen bei der Mitfahrt auf dem Gelände- und Schneequad. Anschließend waren wir zum Mittagessen in einem Museumsdorf, in dem es sehr heiße Suppe gab.

Das Highlight des Tages war der Besuch des Strandes an der Ostsee mit anschließenden Grillen und natürlich wieder Sauna. Die Wellen aren sehr hoch. Martin hatte seinen Spaß mit dem „Rettungsboot“, das in den „meterhohen“ Wellen keinen Einsatz fahren mußte. 

 

Ein herzliches Hallo nach Deutschland. Man könnte unser Camp hier mit einem Wort beschreiben: „Heiß!“

Gestern standen wir Deutschland mit 40 Grad in nichts nach....

Wäre auf unserem Campgelände nicht so ein schöner kleiner schmutziger Tümpel voller Blutegel, toter Fische und Schlangen, wäre die Hälfte von uns sicher schon Amokgelaufen.

Falls ihr uns in irgendeiner Weise Unterstützung zukommenlassen wollt: Schickt uns eine Schiffsladung Mückenspray!

 

(Johanna U.)

 

 

Das Einkaufen war ein besonders nostalgisches Erlebnis, denn wir waren nicht inrgendeinem finischen Tante-Emma-Laden... Nein! Wie es sich für gute Touristen gehört sind wir ins Lidel gegangen. Dort war es wie zuhause. Einige wurden vom Heimweh erfasst und kauften sich „Unmengen“ von Keksen. Auch unsere von dort ergänzten Wasservorräte haben das wohlekannte dauteche Äusere! (Über den Inhalt sind wir uns nicht ganz sicher)

Doch trotz, oder gerade wegen, solcher Episoden genießen wir die Zeit, die uns noch verblieben ist um so besser.

 

Joshua B.

 

 

 

 

Der Tag in fünf Worten

 

Der Tag war spannend,toll.

(Joshua W.)

 

Das Quadfahren war cool.

(Sina)

 

Sauna- Meer- heiß- Stress- Quadfahren

(Jonas U.)

 

Das Quadfahren war geil.

(Lukas)

 

Das Quadfahren war toll.

(Simon)

 

Quad,Meer, Sauna, HEIß

(Jana)

 

Das schwimmen war toll.  

(Felix)

 

Die Sauna war voll geil !

(Dane)

 

Schwimmen in Ostsee war geil!

(Bastian)

 

Geile Sauna, Ostsee schwimmen    (Thomas Spr.)

 

Heute war sehr schönes Wetter !!

(Luisa)

 

Quad fahren und geiles wetter !!!!!

(Natascha)

 

Schöner Tag, aber viele Mückenstiche (Thomas U.)

 

Tolle Sauna, schwimmen im Meer !!! (Nils)

 

Baden im meer wahr toll (Gabriel)

 

Quad fahren, Sauna, Ostsee schwimmen

(Tobias)

 

Entspannung am Meer, tolle Gastfreundschaft (Melanie)

 

Der Tag war sehr toll.

(Katharina)

 

Meer, Sauna, Gemüsesuppe, Sommerzeit, Fantastisch (Heiko)

 

Sonne satt, Sauna und Meer :-D    (Carmen)

 

 

 

14.7.10 15:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung